37. Ferienspiele im Oberen Schlichemtal

In der Zeit vom 28. Juli bis 3. August konnten nach zweijähriger Coronapause endlich wieder Ferienspiele im Oberen Schlichemtal stattfinden.
100 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren erlebten eine Woche lang wieder jede Menge Spaß. Die Leitung der Ferienspiele hatte auch in diesem Jahr wieder Vanessa Uttenweiler. Ein Team mit ca. 25 ehrenamtlichen Betreuern unterstützte sie hierbei.
Die Woche stand unter dem Motto: „Ferienspiele im Wunderland“! In diesen Tagen standen verschiedene Workshops auf dem Programm. Mit einer Reise durchs Wunderland inklusive Flamingofloßfahrt startete die erlebnisreiche Woche.
Neben einem Besuch bei der Balinger Polizei wurde viel gebastelt, gebacken und bei einem Kochduell um die Wette gekocht. Am Freitag konnten die Kinder Bogenschießen, sich als „Ninja Warrior“ beweisen oder Tennis spielen. Am Sonntag konnten die Kinder, passend zum Motto, das Theaterstück „Alice im Wunderland“ bei der Waldbühne in Sigmaringendorf erleben. Am Dienstag fuhren die Kinder in den Freizeitpark Tripsdrill. Abgerundet wurde das Programm durch den Vereinstag mit den Feuerwehren der Gemeinden Schömberg und Dotternhausen, sowie dem Waldtag, an dem unsere Förster unter der Leitung von Elmar Maier Wissenswertes von Flora und Fauna einer interessierten Zuhörerschar vermitteln konnten.
Wir bedanken uns nochmals bei der Teamleitung Vanessa Uttenweiler und ihrer Stellvertretung Nicole Wochner, sowie allen ehrenamtlichen Helfern, die rund um die Ferienspiele „in Aktion“ waren!
Ohne Sie alle könnte dieses Event nicht stattfinden! Vielen, herzlichen Dank im Namen des Verbandsvorsitzenden Karl-Josef Sprenger und allen Bürgermeistern unserer Verbandsgemeinden.
Hier geht`s zur Bildergalerie: